Votum für Lange und Ahrens

Bundespolitik

Das entscheidende fünfte Votum für das Spitzen-Duo Simone Lange und Alexander Ahrens kommt aus dem bayerischen Pfaffenhofen an der Ilm.

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles wählen erstmals alle SPD-Mitglieder eine Doppelsitze für den Bundesvorsitz. Mehrere Teams und Kandidierende haben ihren Hut in den Ring geworfen. Am 01.09. endet die Bewerbungsfrist. Alle Kandidieren benötigen zur Zulassung das Votum eines Landesverbandes oder von fünf Kreisverbänden. In diesem Sinne hat die Pfaffenhofener Kreis-SPD nun für das Team Simone Lange und Alexander Ahrens ein Votum abgegeben und überdies damit die entscheidende Stimme für die Kandidatur des Spitzen-Duos geliefert.

SPD-Chef Käser: "Wir hatten mehrere Anfragen zur Unterstützung von Kandidaturen. Simone und Alexander waren die einzigen, die sich bei uns persönlich vorgestellt und um Unterstützung geworben haben.”

Im Nachgang der Veranstaltung in Pfaffenhofen nominierte der Kreis-Vorstand einstimmig das Duo und lieferte damit überdies die letzte notwendige Stimme für das Team.

“Die Nominierung ist keine Vorfestlegung für alle Mitglieder im Kreisverband. Der interne Wahlkampf beginnt ja erst im September. Wir wollen damit zuvorderst eine große Vielfalt der Kandidierenden ermöglichen. Außerdem geht es bei den Wahlen der Doppelspitze schließlich um die Regierungsbeteiligung der SPD und somit um Deutschland. Alle Bewerber werden zu dieser Frage Stellung beziehen müssen. Da ist eine echte Kandidaten-Vielfalt und damit ein großes Meinungspektrum das A und O”, begründet zweiter SPD-Kreisvorstand Oliver Rechenauer die Entscheidung des Kreisverbandes.

Außerdem, so erörtern die Genossen weiter, hätten die beiden erfolgreichen Kommunalpolitiker, Simone Lange ist Oberbürgermeisterin von Flensburg und Alexander Ahrens Oberbürgermeister der Stadt Bautzen, bisher interessante Impulse wie beispielsweise Ansätze zur Gemeinwohlökonomie in die Debatte eingebracht.

Wie viele Kandidierende am Ende auf der Bühne der nun folgenden 23 Regionalkonferenzen stehen werden, steht erst nach dem Bewerbungsschluss am 01.09. fest. Zunächst muss dann der Bundes-Wahlausschuss alle Kandidaturen prüfen und feststellen ob alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Die erste Regionalkonferenz startet am 04.09 in Saarbrücken. In Bayern finden gleich zwei, eine am 12.09. in Nürnberg und die zweite am 12.10. in München, statt.

Wer bis 16.09. als SPD-Mitglied in einem Ortsverein angenommen wurde, kann noch mitabstimmen. Alle Infos zum Votum und zur Beteiligung auf www.spd.de

 
 

Besucherzahlen

Besucher:8126728
Heute:87
Online:1
 

Aktuelle Termine im Landkreis

Alle Termine öffnen.

21.09.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Heart's Fear - Geschichten von Armut und Ausgrenzung
Alle Infos hier: https://www.spd-paf.de/meldungen/heart-s-fear-geschichten-von-armut-und-ausgrenzung/

02.10.2019, 19:30 Uhr SPD Stammtisch im Manchinger Hof
Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen zum austauschen, informieren und zu diskutieren.

02.10.2019, 20:00 Uhr Wellküren kommen nach Wolnzach
Die SPD Wolnzach feiert im Jahr 2019 ihr 100. Jubiläum. Das muss ausgiebig gefeiert werden! Höhepunkt der Fe …