22 % plus x sind drin! SPD Kreistagsliste einstimmig verabschiedet

Regionalpolitik

Fotos Wolfgang Kollmeyer

Im Rahmen einer „rekordverdächten“ Mitgliederversammlung hat die Kreis-SPD als erste Partei im Landkreis ihre KandidatInnen für den Kreistag aufgestellt. Mit Markus Käser als Spitzendkandidat.

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen…“, so eröffnete Kreis-Chef Käser rückblickend zur SPD Kreispolitik die Aufstellungsersammlung im alten Wirt in Rohrbach. „Die schlechte Ausgangslage 2008 hat uns viel Kraft gekostet. Aber Politik heißt bekanntlich dicke Bretter bohren. Und nur beharrliches bohren bringt den Erfolg: Landratsamtsaussenstelle, Bündnis für Familien, Abschaffung der Studiengebühren, Eröffnung der bayerischen Klimawoche Bayern - alles SPD getriebene Themen. Aber auch die vergangenen Wahlen haben gezeigt, was in uns steckt. 22 % plus x sind drin“, so Käser weiter.

Fraktionssprecher Martin Schmid unterstrich die Ziele der Kreis-SPD, lobte die Zusammenarbeit von Fraktion und Kreistag und wünschte sich nach den Wahlen wieder zweitgrößte Fraktion im Kreistag zu sein.

Versammlungsleiter Florian Demmel verlas daraufhin den Listenvorschlag des Vorstandes und die rund 70 Teilnehmer, darunter 42 von 44 stimmberechtigten Delegierten entschieden sich dafür, die gesamte Liste in einem Wahlgang abzustimmen. Keine Gegenkandidaturen, keine Gegenreden. Käser als Spitzenkandidat. Und 42, also 100 %, stimmten dem Listenvorschlag des Vorstandes zu. „Rekordverdächtig in Ergebnis und Geschwindigkeit“, kommentierte Wahlleiter und Regionalgeschäftsführer Florian Demmel.



„Jetzt kann der Wahlkampf kommen. Ich freue mich gemeinsam mit Euch für Fortschrittt und Bewegung in unserer Region zu kämpfen“, bedankte sich Markus Käser bei allen Nominierten und Delegierten. Mit dem Wahlkampf wollen die Genossen aber erst im Januar beginnen. Bis dahin wird der Kreisvorstand gemeinsam mit den ListenkandidatInnen ein Wahl-Programm ausarbeiten. Nur die Schwerpunkte dazu stehen bereits fest: Azubiförderung, Ganztages- und Ferienbetreuung, Zeit für Familie, Klinik- und Rettungswesen, Hochwasser / Infrastruktur, sowie Kultur und Regionalpolitik.

„Die Frage des Fraktionssprechers steht jetzt nicht zur Debatte. Darüber entscheiden wir gemeinsam nach den Wahlen. Fest steht für uns allerdings, dass wir eine Entscheidung zur Kooperation im Kreistag nur auf thematischer Basis treffen werden. Für 18.03.2014 wird ein Kreisparteitag angesetzt“, so Käser weiter.

Stellvertretende Kreisvorsitzender Werner Hammerschmid überreichte am Ende der Versammlung Markus Käser, Marianne Kummerer-Beck und Florian Simbeck drei übergroße Handbohrer. „An diesen Bohrern klebt der Schweiß von 60 Jahren harter Arbeit. Sollen sie Euch beim „Dicke Bretter“ bohren in Zukunft behilflich sein und vor allem Glück bringen!“ Auch so kann Parteipolitik sein. Erfolgreich und Spaß dabei.

Die Liste im Überblick: 

1   Markus Käser Spitzenkandidat
2   Elke Drack Manching
3   Martin Schmid Vohburg
4   Marianne Kummerer-Beck Pfaffenhofen
5   Werner Hammerschmid Wolnzach
6   Sabine Ruhfass Rohrbach
7   Franz Rothmeier Münchsmünster
8   Sonja Gaul Wolnzach
9   Thomas Herker Pfaffenhofen
10   Sabine Brunnhuber Vohburg
11   Peter Keck Rohrbach
12   Waltraud Schembera Reichertshofen
13   Florian Simbeck Reichertshausen
14   Angelika Delong Manching
15   Johann Froschmeier Manching
16   Verena Kiss-Lohwasser Pfaffenhofen
17   Thomas Ruckdäschel Baar-Ebenhausen
18   Angelika Schuller Reichertshausen
19   Oliver Rechenauer Vohburg
20   Maddalena Totzauer Manching
21   Elvis Schwarzmair Rohrbach
22   Hammann Christel Wolnzach
23   Peter Fessl Pfaffenhofen
24   Elisabeth Pamler Baar-Ebenhausen
25   Benjamin Betram-Pfister Reichertshausen
26   Anna Fischer Hettenshausen
27   Markus Fiederer Scheyern
28   Ingrid Sommer Reichertshofen
29   Adolf Lohwasser Pfaffenhofen
30   Melanie Schneider Manching
31   Rudi Eisenrieder Münchsmünster
32   Döring Birgitt Pfaffenhofen
33   Dr. Rudolf Oswald  Reichertshofen
34   Julia Berger Jetzendorf
35   Alfred Plachta Ernsgaden
36   Brigitte Hackl Wolnzach
37   Christian Ostler Schweitenkirchen
38   Marianne Strobl Wolnzach
39   Willi Fritsch Jetzendorf
40   Brigitte Drexler Ilmmünster
41   Gold Johannes Pfaffenhofen
42   Meryem Ucar Wolnzach
43   Jörg Maywald Baar-Ebenhausen
44   Julia Spitzenberger Pfaffenhofen
45   Manfred Rothbauer Vohburg
46   Mussacchio Edeltraud Manching
47   Günther Thaller Ernsgaden
48   Silvia Rittscher Manching
49   Ludwig Friedl Reichertshausen
50   Albert Geitl Pfaffenhofen
51   Borggräfe Jens Ilmmünster
52   Hartmut Lederer Vohburg
53   Otto Drack Manching
54   Manfred Breitsameter  Jetzendorf
55   Hermann Schaubeck Wolnzach
56   Marc Geist Reichertshofen
57   Fabian Stahl Scheyern
58   Torsten Sommer Pfaffenhofen
59   Steffen Kopetzky Pfaffenhofen
60   Michaela Herker Pfaffenhofen
       
    ErsatzkandidatInnen:  
61   Christian Delong Manching
62   Stefanie Wagner Reichertshofen
63   Horst Kupferschmidt Ilmmünster
64   Monika Daniel Rohrbach

 

 
 

Besucherzahlen

Besucher:8136379
Heute:44
Online:3
 

Aktuelle Termine im Landkreis

Alle Termine öffnen.

20.10.2019, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr Offenes Bürgertreffen des SPD-Ortsvereins Schweitenkirchen

27.10.2019, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Führung durch das Hopfenmuseum Wolnzach
Hinweise zur Führung durch das Hopfenmuseum: Die Führung dauert ca. 1 Std. und wird von einer Mitarbei …

06.11.2019, 19:00 Uhr SPD Stammtisch im Manchinger Hof
Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen zum austauschen, informieren und zu diskutieren.