Bewegung im Landkreis - jetzt!

Diese Seite wird demnächst umgeleitet auf unsere neue Webpräsenz auf www.bewegung-paf.de.

 

 
 

Topartikel Unterbezirk Gemeinsame Sache: SPD und Grüne bieten Infoveranstaltung zu gemeinsamen Wahlvorschlägen bei Kommunalwahlen an

Erster Infoabend in Ilmmünster am 18.11. um 20 Uhr

In Pfaffenhofen wurde es bereits vorgemacht. Wie kürzlich bekannt gegeben, wird Bürgermeister Thomas Herker als gemeinsamer Kandidat der Grünen und SPD Pfaffenhofen für den Posten des Bürgermeisters bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 ins Rennen gehen. Weitere Bündnisse dieser Art streben nun die Kreisverbände der SPD und Grünen auch in einigen anderen Gemeinden im Landkreis an. Dies haben die Kreisvorsitzenden der Grünen und Sozialdemokraten, Kerstin Schnapp und Markus Käser heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt.

Konkret geht es dabei, so die Parteien, um Gemeinden in denen sich die Ortsvereine beider Parteien zur Zusammenarbeit entschlossen haben oder in denen noch kein Ortsverein gegründet wurde. Den Anfang soll Ilmmünster machen. Der dortige SPD Ortsverein hat dies bereits mit einem einstimmigen Beschluss auf den Weg gebracht.

Veröffentlicht am 03.11.2019

 

Kommunalpolitik Programm zur Stadtrats- und OB-Wahl 2020 in Freising

Freising hat Geschichte, hat Charme, viel Grün und Bier, Dom und Isar.
Freising ist Schulstadt, Hochschulstadt, Rosenstadt, Kulturstadt, Sportstadt.

Freising steht mit allem, was es hat und kann, vor großen Aufgaben.
Was die Freisinger SPD und ihr OB-Kandidat fordern und vorschlagen, damit Freising eine soziale, ökologische, lebenswerte Zukunft hat, finden Sie in unserem Wahlprogramm.

WOHNEN. ENDLICH. BEZAHLBAR

Nachhaltig mobil in Freising

SOZIAL. MITEINANDER. FÜREINANDER | Eine Stadt für alle

 

Veröffentlicht von Peter Warlimont am 24.01.2020

 

Wahlen Die Brücke zum Bürger 2020

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Münchsmünster am 16.01.2020

 

Lokalpolitik Großes Kino und ganz viel Liebe: Herker bekommt 100 Prozent

 

Es war ein außergewöhnlicher Kinoabend im Cinerado in Pfaffenhofen: Bei Popcorn und einem kalten Drink sahen die Gäste im Kinosaal No.2 nicht etwa den neuen Star Wars Film, sondern hingen an den Lippen von Bürgermeister Thomas Herker, der an diesem Abend von den Grünen und seinen roten Parteifreunden grünes Licht für den Start in seine dritte Wahlperiode bekam. “Nebenan läuft Star Wars und hier bei uns geht die echte Legende weiter. Wir nominieren heute Thomas Herker als Bürgermeisterkandidaten”, stimmte Markus Käser die rund hundert Besucher der Aufstellungsversammlung ein. Auch Barbara Wohlschläger und Theresa Stumpf, die Doppelspitze der Grünen Pfaffenhofen sicherten in ihrer Ansprache dem Sozialdemokraten ihre vollste Unterstützung zu. „Mit dem roten Thomas Herker sehen wir alles im Grünen Bereich. Für uns ist Thomas Herker der Kandidat, um die wirklich wichtigen Themen in Pfaffenhofen voranzubringen. Wir wollen die gemeinsame Arbeit in der bunten Koalition fortsetzen”. 

Pfaffenhofen entstaubt und belebt
Bei seiner Bewerbungsrede verdeutlichte Herker zunächst mit einer Bilanz der vergangenen Jahre seine vielen großen und kleinen Erfolge mit der bunten Koalition. „Pfaffenhofen hat den Stillstand überwunden, es wurden mutig auch große Projekte angepackt.“ Sowohl in Fragen der sozialen Infrastruktur, des kulturellen Lebens und auch der wirtschaftlichen Dynamik setze Pfaffenhofen mittlerweile Maßstäbe weit über die Region hinaus. “Nicht wegducken, Herausforderungen aktiv anpacken und wo es nur irgendwie geht, Bürger mitnehmen. Allein in den vergangenen sechs Jahren haben wir bei weit über 100 Bürgerbeteilligungsformaten die Pfaffenhofener eingebunden und um ihre Meinung gefragt”, führt Herker aus.

“Weiter geht`s - aus Liebe zu Pfaffenhofen”
Was die Zukunft betrifft: “Ich kann auf jeden Fall versprechen, ich gebe mein Herzblut. Aus Liebe zu Pfaffenhofen, aus Liebe zu meiner Heimatstadt! Wir stehen hervorragend da, aber die Welt dreht sich weiter und es gibt noch viel zu tun!” Inhaltlich würden sich Grüne und SPD durchaus unterscheiden, die Zielrichtung sei aber eine gemeinsame: „Pfaffenhofen heute lebenswert und der Zukunft gewachsen. Die Anpassung an die Erfordernisse des Klimaschutzes und nachhaltiges Handeln sind unabdingbar”, so Herker. 

Doppelt hält besser: 100 Prozent für Thomas Herker
Nach der Bewerbungsrede wurde der offizielle Wahlgang eröffnet. Von den rund 100 Anwesenden durften 37 Delegierte der SPD und Grünen abstimmen. Im zweiten Anlauf - zwei von Teilnehmern vergessene Unterschriften auf der Anwesenheitsliste führten zu einer erneuten Ausgabe der Stimmzettel - konnte Stephanie Buck dann ordnungsgemäß das Ergebnis verkünden: “Doppelt hält besser! Enthaltung: Null. Gegenstimmen: Null, Einstimmiges Ergebnis für Thomas Herker!” Damit war der formale Teil beendet. Thomas Herker bedankte sich für das überzeugende Votum: „Ich danke euch für das Vertrauen – lasst uns gemeinsam die Architekten der Zukunft sein.“

Veröffentlicht von SPD OV Pfaffenhofen a. d. Ilm am 21.12.2019

 

Kommunalpolitik Ein Friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2020

wünscht der SPD Ortsverein Reichertshofen allen SPD-Mitgiedern und allen Bürgern im Landkreis Pfaffenhofen

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Reichertshofen am 21.12.2019

 

Kommunalpolitik Andreas Herschmann Unser Landratskandidat

Andreas zusammen mit dem Ortsvorsitzenden und Bürgermeisterkandidaten für Reichertshofen Wolfgang Freudenberger bei der Aufstellungsversammlung

Der Ortsverein Reichertshofen wünscht dir viel Glück und Erfolg bei deinem Wahlkampf.

 

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Reichertshofen am 19.12.2019

 

Unsere Kandidaten und Kandidatinnen Kommunalpolitik Aufstellungsversammlung in Reichertshofen

1. Wolfgang Freudenberger  2. Waltraud Schembera  

3. Elmar Schwarz                    4. Jutta Freudenberger  

5. Konrad Schretzlmeir          6. Steffi Kempe

7. Christian Raba                    8. Elisabeth Schiebel

9. Christian Inderst                10. Simge Akbas

11. Klaus Schneider               12. Ingrid Sommer

13. David Sablotny                 14. Monika Mayer

15. Christian Groma              16. Kim Süß

17. Walter Haber                   18. Monika Raba

19. Manfred Kracklauer       20. Anita Preitsameter

Ersatzkandidatin: Gertie Haber 

 

Die 10 Ziele des Zukunftskonzepts Reichertshofen 2030
1.Ein lebenswertes, zukunftsorientiertes Reichertshofen für alle Generationen - Motto: neue Wege gehen
2.Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls zwischen Markt und Ortsteilen
3.Die Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen sichern im Einklang mit der Landwirtschaft
4.Innenentwicklung vor Außenentwicklung - Schaffung von attraktiven Wohn-/Gewerbeflächen auf integrierten Standorten im Sinne des Klimaschutzes
5.Sicherung der gemeindlichen Einnahmen durch hochwertig nachhaltige Gewerbeansiedlungen anstatt der bisherigen  Flächenvernichtungsmaschinerie
6.Eindämmung der Baugrundspekulation durch zusätzliche neue ökologische und soziale Bau- und Wohnformen
7.Aufarbeitung des gigantischen Sanierungs- und Investitionsstaus bei den kommunalen Einrichtungen
8.Ausbau und Vernetzung der sozialen und verkehrlichen Infrastruktur unter Beachtung von Barrierefreiheit und Energieeffizienz - Entwicklung neuer, auch regional vernetzter Verkehrskonzepte
9.Breit gefächertes Kultur-, Sport-, Freizeitangebot mit Einbeziehung der Vereine
10.Digitalisierung:
- Steigerung der Leistungsfähigkeit der Verwaltung
- Vereinfachung der Abläufe für den Bürger

               - schnelles, sicheres Internet im gesamten Gemeindebereich

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Reichertshofen am 18.12.2019

 

Kommunalpolitik Unser rotes Rathaus in Reichertshofen

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Reichertshofen am 18.12.2019

 

Ortsverein Die Liste 5 mit Kandidaten-Quiz

Veröffentlicht von SPD OV Pfaffenhofen a. d. Ilm am 14.11.2019

 

Kommunalpolitik Einladung zur Aufstellungsversammlung mit Nominierung des/der Bürgermeisterkandidaten/in der SPD Wolnzach

Liebe Genossinnen und Genossen,  
ich möchte euch herzlich zu unserer Aufstellungsversammlung einladen.  

Donnerstag, 14.11.2019, 19:00 Uhr im Hotel Hallertau (Wintergarten), Wolnzach

Vorschlag zur Tagesordnung: 

  1. Eröffnung und Begrüßung 
  2. Konstituierung: a. Wahl der Mandatsprüfungskommission b. Wahl des Präsidiums und des Wahlausschusses (Versammlungsleiter, Schriftführer und zwei Beisitzer) 
  3. Bestellung eines/einer Beauftragten und Stellvertretung für den Wahlvorschlag
  4. Beschluss über das Kennwort der Liste „SPD“ 
  5. Bericht der Mandatsprüfungskommission 
  6. Beschluss über das Wahlverfahren 
  7. Vorstellung des/der Kandidaten/Kandidatin 
  8. Erstellung des Wahlvorschlags für die Bürgermeisterwahl 2020 
  9. Wünsche und Anträge 
  10. Schlussworte der Ortsvorsitzenden 

Bitte erscheint zahlreich. 
Gez. Tanja Maier 1. Vorsitzende SPD Wolnzach

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Wolnzach am 07.11.2019

 

Kommunalpolitik SPD-Weißwurstfrühstück - Infos zur Kommunalwahl 2020

Liebe Freunde der SPD Wolnzach,

wir laden alle, die sich bei der Kommunalwahl 2020 für eine Kandidatur auf der Liste der SPD Wolnzach interessieren, am Samstag, 09.11.2019 ins Saray Steakhouse ein. Natürlich auch alle, die ihre Kandidatur bereits zugesagt haben.
Ihr wisst, für eine Kandidatur auf unserer Liste müsst ihr kein SPD-Mitglied sein. Bei dem Treffen geht es ums Kennenlernen, Info und Zeitplanung.

Wir treffen uns von 10 - 12 Uhr. Es gibt Weisswürste oder Wiener, gespendet von Werner.

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Tanja Maier (OV-Vorsitzende) und Werner Hammerschmid (designierter BGM-Kandidat)

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Wolnzach am 07.11.2019

 

Allgemein Poetry Slam am 29.11.2019 im Kelten Römer Museum Manching

Der erste Poetry Slam in Manching steht vor der Tür!

Am 29. November werden ab 19.30 Uhr acht Poeten/Poetinnen im Kelten-Römer-Museum die Bühne rocken und dem Publikum einen besonderen Abend bieten.

Veröffentlicht von SPD Manching am 01.11.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucherzahlen

Besucher:8215497
Heute:111
Online:2
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 008215497 - 1 auf SPD Bamberg Land - 1 auf SPD Tiefenbach/Ast - 2 auf Ruth Müller - 1 auf SPD Rohr i. NB - 1 auf Thomas Döhler -

Aktuelle Termine im Landkreis

Alle Termine öffnen.

27.01.2020, 19:30 Uhr Einladung zur Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten und unsere Kandidaten für den Marktgemeinderat
Oberstimm, Gasthof Euringer

30.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wahlversammlung
Die SPD Vohburg, Ihr Bürgermeister Martin Schmid und sein Team laden Sie herzlich zu unseren Wahlversammlungen e …

31.01.2020, 19:30 Uhr Einladung zur Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten und unsere Kandidaten für den Marktgemeinderat
Westenhausen, in Schützenheim