Eine neue Führungsspitze

Ortsverein

Bericht aus dem Pfaffenhofener Kurier vom 25.03.2017 von Karin Trouboukis:

Wolnzach (WZ) Die Wolnzacher SPD hat eine neue Führung: Vorsitzende ist jetzt Marianne Strobl, als Stellvertreter stehen ihr Daniel Jäger und Werner Hammerschmid zur Seite. Der bisherige Vorsitzende Hermann Schaubeck und sein Stellvertreter Ludwig Federhofer hatten ihre Ämter zur Verfügung gestellt.

Aus beruflichen Gründen könne er den Ortsverein nicht mehr so führen, wie er das wollte. Das Ausscheiden Schaubecks aus der SPD-Führung hatte sich frühzeitig abgezeichnet, dementsprechend konnte seine Nachfolge geregelt werden. Dennoch: "Das war keine leichte Entscheidung", erklärte Marianne Strobl den Genossen bei der jetzt stattgefundenen Hauptversammlung. Aber gerade in Zeiten von AfD, Brexit und Trump sei es enorm wichtig, sich politisch zu engagieren. "Es ist mir eine Ehre, gerade in Bayern SPD-Mitglied geworden zu sein", umriss Strobl vor der Wahl ihre Überzeugungen. Schließlich sei Bayern das Bundesland, das sich vor 70 Jahren die modernste Verfassung gegeben habe. Vater dieser Verfassung war der Sozialdemokrat und erste bayerische Ministerpräsident Wilhelm Hoegner. Seit viereinhalb Jahren ist Strobl, die auch Gemeinderatsmitglied ist, Teil der Wolnzacher SPD. Als wichtigste Ziele beschreibt sie: "Einen starken Dialog im Ortsverein und auch über die Parteigrenzen hinweg in der Marktgemeinde, einen engagierten Einsatz in der Bundestagswahl, damit Martin Schulz der nächste Kanzler wird und die SPD wieder mehr Mitglieder bekommt."

 

Buchgeschenke überreichte Strobl an den scheidenden Vorsitzenden Hermann Schaubeck und seinen Stellvertreter Ludwig Federhofer - verbunden mit einem ausdrücklichen Dank für das eingebrachte Engagement. Die Neuwahl brachte dann das erwartete Ergebnis, neben der neuen Vorsitzenden Marianne Strobl und ihren Stellvertretern Daniel Jäger und Werner Hammerschmid wurden Tanja Maier zur Schriftführerin und Christian Forsthofer zum Kassier gewählt. Beisitzer sind Hermann Schaubeck, Franz Paukner, Willi Strobl, Karl Leberzam, Ludwig Federhofer und Johannes Werner. Zu Revisoren wurden Heide Brummer und Hans Mutschin bestimmt, zu Kreisdelegierten Marianne Strobl, Werner Hammerschmid, Daniel Jäger, Tanja Maier und Christian Forsthofer, Ersatzdelegierte sind Hermann Schaubeck und Johannes Werner. Die Wolnzacher SPD blickte im Laufe des Abends auf ein ereignisreiches Jahr zurück. "Wir hatten viele Aktivitäten", so Hermann Schaubeck im Rückblick. Einer der Höhepunkte sei zweifelsohne der Festakt zur Übergabe der Willi-Brandt-Medaille an Altbürgermeister und Ehrenbürger Anton Dost gewesen für 70-jährige SPD-Zugehörigkeit; auch Franz Paukner senior wurde im Laufe des Jahres für seinen langjährigen Einsatz für die SPD ausgezeichnet. "Hohe politische Wellen" habe die Ortsbegehung in Königsfeld geschlagen, so Schaubeck weiter. Der Termin, bei dem die Ausgestaltung eines Dorfplatzes in Nachbarschaft des Feuerwehrhauses und weitere Brennpunkte in Königsfeld diskutiert wurden, sei danach sogar heißes Thema im Gemeinderat gewesen. Das Dreikönigstreffen, ein Integrationsbrunch, das Sommerfest, der Radlausflug, ein Kinofilm zum Internationalen Frauentag mit zahlreichen Gästen und als weiterer Höhepunkt der SPD-Veranstaltungen der ausverkaufte Kabarettabend mit Christian Springer - "es war einiges los". Das sieht auch der stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Oliver Rechenauer so: "Bemerkenswert, wie aktiv die SPD Wolnzach ist", drückte er seine Anerkennung aus.

Und genau so möchte die neue SPD-Führung auch weitermachen und aufbauen auf dem, was schon bereitet wurde: In ihrer Antrittsrede sprach sich Strobl für das Ehrenamt und die Unterstützung des Kreisvorsitzenden Markus Käser in seiner Kandidatur um den Landesvorsitz aus. Ein Statement zur Gemeindepolitik zum Schluss: Als amtierende Räte bekräftigten Marianne Strobl und Werner Hammerschmid, dass sich die Fraktion die Sachpolitik zum Ziel gemacht habe. Jeder SPD-Gemeinderat dürfe seine Meinung vertreten, es gäbe keinen Fraktionszwang.
 

 

Homepage SPD Ortsverein Wolnzach

 

Besucherzahlen

Besucher:7711089
Heute:103
Online:1
 

 

Aktuelle Termine im Landkreis

Alle Termine öffnen.

29.06.2017, 20:00 Uhr Vorstandssitzung

20.07.2017, 19:00 Uhr Der Klimawandel - Wie wirkt sich die globale Erwärmung auf Südbayern und die Hallertau aus?
Referent:  Prof. W. Mauser (LMU) und Bundestagskandidat Andreas Mehltretter, Freising   Woche der Zu …

23.07.2017, 12:00 Uhr Sommerfest der SPD Wolnzach
gegenüber Hallertau-Gymnasium

 

 

Pfaffenhofener Sozi-Shop

Ingolstadt-Land-Plus: Wie ist Deine Meinung zur IRMA Regionalmarke?

Umfrageübersicht